[zurück zur Übersicht]

 

Oberliga Schleswig-Holstein, Saison 2010/2011, 24.10.2010

 

VfR Neumünster - ETSV Weiche Flensburg

2:0

Neumünster, VfR-Stadion (265 Zuschauer)

 
Neemünster

Die Rückfahrt von Frankfurt gestaltete sich dank Maxi und seinen Frankfurter Kumpels anstrengender als erwartet. Dennoch wurde nicht vom Plan abgewichen, den freien Sonntag in Neumünster (liegt „kurz“ vor Dänemark) zu verbringen. Von der ansonsten ereignislosen Fahrt gen Norden gab es dennoch Seltsames (zumindest für mich) zu berichten. Beim Ausstieg in Neumünster tuckerte der Zug vor sich hin und als der Schaffner nach diesen gar wunderlichen Geräuschen befragt wurde, gab er zum Besten, dass es sich um einen ICE mit Dieselmotor handeln würde. Sachen gibt’s, die gibt’s eigentlich gar nicht.

Das Stadion des VfR Neumünster liegt ca. eine halbe Stunde Fußmarsch vom Bahnhof entfernt und es ist miserabel ausgeschildert. Aber ein nach dem Weg befragter Autofahrer hatte Mitleid und brachte mich „kurz rum“. Der 1910 als FV Neumünster gegründete Verein spielt schon seit den 20er Jahren auf dem VfR-Platz, der offiziell „Stadion an der Geerdtsstraße“ heißt. Dieser verfügt zwar über ein recht ordentliches Fassungsvermögen (ca. 10.000), allerdings ist der Ausbaugrad für diese Größe eher bescheiden. Letztlich gibt es nur unüberdachte Stehplätze und die die sitzen wollen müssen sich ihr Höckerchen mitbringen. Aber trotz der finanziell angespannten Lage, welche noch aus dem Regionalligaaufstieg vor ein paar Jahren resultiert, denkt man über den Bau einer kleinen überdachten Sitzplatztribüne nach. Früher gab es noch einen kleinen Sprecherturm, der aber abgebrannt ist und durch zwei architektonisch fragwürdige Baucontainer ersetzt wurde. 

Für die Gastgeber ging es in dieser Partie um die Tabellenführung und da die Konkurrenz (SV Eichede) an diesem Spieltag keine Punkte einfahren konnte, nutzte der VfR die Gunst der Stunde und fertigte den ETSV Weiche Flensburg locker flockig mit 2:0 ab, wobei der Sieg hätte auch höher hätte ausfallen können. Aber die Neumünsteraner stellten ab der 45. Minute die Bemühung noch ein Tor nachzulegen ein.

Tor: 1:0 (12. Min.) Schwenn, 2:0 (24. Min.) Yilmaz

 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                           750 km mit der Bahn von Berlin nach Neumünster und zurück

Saisonkilometer:                    26.039 km (1.478 km Flugzeug, 8.844 km KFZ, 15.717 km Bahn) 

zum Vergleich 09/10: 59.940 km: (8.914 km Flugzeug, 24.610 km Bahn, 21.416 KFZ)